Freitag, 29 März, 2019 - 20:30

Unser Saatgut – Wir ernten, was wir säen

USA 2016
94 Minuten FSK: ab 6
Genre: Dokumentarfilm
Regie: Taggart Siegel, Jon Betz
Eintritt: 4,- € / 3,- €

Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Verehrt und geschätzt seit Beginn der Menschheit, sind die Samen unserer Kulturpflanzen die Quelle fast allen Lebens. Sie ernähren und heilen uns und liefern Rohstoffe für unseren Alltag. Doch diese wertvollste aller Ressourcen ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden. Biotech-Konzerne wie Syngenta und Bayer/Monsanto kontrollieren mit gentechnisch veränderten Pflanzen längst den globalen Saatgutmarkt. Daher kämpfen immer mehr passionierte Bauern, Wissenschaftler, Anwälte und indigene Saatgutbesitzer wie David gegen Goliath um die Zukunft der Sortenvielfalt.

Filmkritiken und weiter Information bei: programmkino.de
Foxtrot
Fr.. 22.02.19 20:30 Uhr
Israel, Deutschland, Frankreich 2017
102 Minuten FSK: ab 12
Genre: Antikriegsfilm, Drama
Regie: Samuel Maoz
Cold War – Der Breitengrad der Liebe
Fr.. 01.03.19 20:30 Uhr
Polen, Großbritannien, Frankreich 2018
89 Minuten FSK:
Genre: Liebesdrama
Regie: Paweł Pawlikowski
#Female Plesure
Fr.. 08.03.19 20:30 Uhr
Schweiz, Deutschland 2018
97 Minuten FSK: ab 12
Genre: Doku
Regie: Barbara Miller
Under the Silver Lake
Fr.. 15.03.19 20:30 Uhr
USA 2018
139 Minuten FSK: ab 16
Genre: Thriller
Regie: David Robert Mitchell